Wissens- und Technologietransfer im Saarland

Wissens- und Technologietransfer im Saarland

Förderbereich: Technologie

Wissens- und Technologietransfer im Saarland 1

Mit dem Förderprogramm “Förderung von Maßnahmen des Wissens- und Technologietransfers im Saarland“ werden Vorhaben des Technologietransfers in regionalwirtschaftlich besonders relevanten Themenfeldern der Innovationsstrategie für das Saarland gefördert, insbesondere in den folgenden Bereichen mit Schwerpunkt Automotive:

  • IKT
  • Life Sciences
  • Materialien
  • Mechatronik/ Automatisierung/Produktionstechnik

Frist zur Einreichung:

Quelle: Amtsblatt des Saarlandes Teil I Nr. 29 vom 4. August 2016, S. 606 

Ziel und Zweck der Förderung

Ziel der Förderung ist es, den Technologietransfer vorrangig zwischen Wirtschaft und Wissenschaft im Saarland zu stärken, die Innovationskraft im saarländischen Mittelstand zu verbessern bzw. die Aufwendungen für FuE in der saarländischen Wirtschaft zu erhöhen. Antragsberechtigt sind saarländische Universitäten, Hochschulen, außerhochschulische Forschungseinrichtungen, Technologietransfereinrichtungen und Unternehmen. Ein Projekt muss zur Förderung mindestens zwei der folgenden Kriterien erfüllen:

Welche Maßnahmen werden gefördert?

Gefördert werden folgende Maßnahmen:

Die Förderung erfolgt als Zuschuss

Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses zu den Personal- und Gemeinkosten. Die Höhe der Förderung ist abhängig von Art und Umfang der Maßnahme.

Wichtige Förder-Tipps

Lassen Sie sich rechtzeitig über die Fördermittel und Zuschüsse für Ihr Vorhaben beraten. Sprechen Sie immer vor Projektbeginn mit einem unserer Förderexperten, damit Ihnen keine Förderchancen entgehen. Wir bieten Ihnen ein erstes kostenfreies Beratungsgespräch an.

Sie möchten auf den Laufenden bleiben und über aktuelle Änderungen von wichtigen Fördermitteln und Zuschüssen informiert werden? Dann melden Sie sich zu unseren Förder-News an. Fordern Sie hier unsere Förder-News an: Kontakt

Nach Oben