Digitalisierungsprämie Plus

Förderbereich: > Investitionen

Digitalisierungsprämie Plus - Wirtschaft

Für Unternehmen bietet die Digitalisierung große Chancen für effizientere Prozesse, neue Produkte und Dienstleistungen sowie innovative Geschäftsmodelle.  Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg fördert daher mit der Digitalisierungsprämie Plus die Digitalisierung der Wirtschaft.

Frist zur Einreichung: 30.06.2024

Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg

Ziel und Zweck der Förderung

Die Digitalisierungsprämie Plus soll wesentlich dazu beitragen, die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie möglichst rasch zu überwinden und gleichzeitig Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen nachhaltig zu unterstützen. Der Schwerpunkt der Förderung wird auf die Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungs- und Prozesskette gelegt. Unternehmen mit bis zu 500 Beschäftigten wird eine finanzielle Unterstützung in Form eines Zuschusses für ihr Digitalisierungsvorhaben zur Verfügung gestellt.

Welche Maßnahmen werden gefördert?

Gefördert werden

neue digitale Systeme der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) für Produkte, Dienstleistungen und Prozesse
Verbesserung der IKT-Sicherheit
Künstliche Intelligenz-Anwendungen.

Nicht gefördert werden unter anderem:

Eigenleistungen und Personalkosten
Ersatzbeschaffungen ohne wesentlichen Digitalisierungsfortschritt
Beschaffung einer IKT-Grundausstattung
Erstellung oder Optimierung einer Website zur reinen Unternehmens- oder Produktdarstellung

Die Förderung erfolgt als Zuschuss

Die Höhe des Zuschusses beträgt bis zu 50% der zuwendungsfähigen Ausgaben und maximal 20.000 EUR.

Vorhaben mit zuwendungsfähigen Ausgaben von weniger als 10.000 EUR und mehr als 200.000 EUR werden nicht gefördert.

Wichtige Förder-Tipps

Lassen Sie sich rechtzeitig über die Fördermittel und Zuschüsse für Ihr Vorhaben beraten. Sprechen Sie immer vor Projektbeginn mit einem unserer Förderexperten, damit Ihnen keine Förderchancen entgehen. Wir bieten Ihnen ein erstes kostenfreies Beratungsgespräch an.

Sie möchten auf den Laufenden bleiben und über aktuelle Änderungen von wichtigen Fördermitteln und Zuschüssen informiert werden? Dann melden Sie sich zu unseren Förder-News an. Fordern Sie hier unsere Förder-News an: Kontakt

Nach Oben