Entwicklung von Digitalen Testfeldern an Bundeswasserstraßen

Förderbereich: Investitionen

Entwicklung von Digitalen Testfeldern an Bundeswasserstraßen

Die Binnenschifffahrt ist eine wichtige Säule für den Güterverkehr in Deutschland und Europa. Mit dem niedrigen spezifischen Energieverbrauch und genügend freien Kapazitäten kann der Verkehrsträger Binnenschiff einen wichtigen Beitrag dazu leisten, Deutschlands Klimaziele zu erreichen. Durch eine engagierte Digitalisierung kann dieses Potential gehoben und die Wettbewerbsfähigkeit der Binnenschifffahrt gestärkt werden.

Frist zur Einreichung: 31.12.2022

Quelle: Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Ziel und Zweck der Förderung

Mit der Förderrichtlinie für Investitionen zur Entwicklung von Digitalen Testfeldern an Bundeswasserstraßen soll die Digitalisierung in der Binnenschifffahrt, speziell des automatisierten und vernetzten Fahrens, durch Forschung und Entwicklung an und Einrichtung von digitalen Testfeldern auf Bundeswasserstraßen gefördert werden. Der Industrie soll die Erprobung von Systemen ermöglicht werden und die Entwicklung hin zur hoch oder sogar voll automatisierten Navigation in der Binnenschifffahrt gefördert werden. Die Digitalisierung bietet Chancen, den Einsatz kleinerer Schiffsgefäße wieder attraktiver zu machen, so dass die Binnenschifffahrt auch im Bereich der Nebenwasserstraßen gestärkt wird.

Das übergeordnete Ziel des vorliegenden Förderprogramms dient der weiteren Automatisierung der Binnenschifffahrt und Fähren.

Welche Maßnahmen werden gefördert?

Um die Möglichkeiten einer Automatisierung definieren zu können, sollen Testfelder und Assistenzsysteme eingerichtet werden.

Förderfähig sind Vorhaben mit den folgenden Schwerpunkten:

Einrichtung digitaler Testfelder der Binnenschifffahrt zu Erprobung und Evaluation innovativer Automatisierungslösungen
Funktionsentwicklung und Demonstration von Assistenzsystemen der Automatisierungsstufen 3-5 nach Definition der ZKR (bedingte Automatisierung, erweiterte Automatisierung sowie Vollautomatisierung)
Innovative und informationstechnisch automatisierte Systeme mit dem Ziel einer effizienten Integration der Binnenschifffahrt in vorhandene und zukünftige Mobilitäts- und Logistikketten
Digitalisierung und Vernetzung der Landseite mit Bordsystemen

Die Förderung erfolgt als Zuschuss

Die Höhe der Förderung in Form von Zuschüssen für Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft richtet sich nach der Zuordnung der zuwendungsfähigen projektbezogenen Kosten bzw. Ausgaben zu den Förderkategorien und -intensitäten. Für Unternehmen, die der Definition für kleine und mittlere Unternehmen der AGVO entsprechen, kann im Einzelfall eine höhere Zuwendung gewährt werden. Darüber hinaus kann für Verbundprojekte ebenfalls die Förderquote erhöht werden.

Wichtige Förder-Tipps

Lassen Sie sich rechtzeitig über die Fördermittel und Zuschüsse für Ihr Vorhaben beraten. Sprechen Sie immer vor Projektbeginn mit einem unserer Förderexperten, damit Ihnen keine Förderchancen entgehen. Wir bieten Ihnen ein erstes kostenfreies Beratungsgespräch an.

Sie möchten auf den Laufenden bleiben und über aktuelle Änderungen von wichtigen Fördermitteln und Zuschüssen informiert werden? Dann melden Sie sich zu unseren Förder-News an. Fordern Sie hier unsere Förder-News an: Kontakt

Nach Oben