Ausbildung in Unternehmen des Güterkraftverkehrs

Ausbildung in Unternehmen des Güterkraftverkehrs

Förderbereich: Arbeit und Ausbildung

Ausbildung in Unternehmen des Güterkraftverkehrs 1

Mit dem Förderprogramm “Förderung von betrieblichen Ausbildungsverhältnissen zum Berufskraftfahrer in Unternehmen des Güterkraftverkehrs mit schweren Nutzfahrzeugen“ soll dem Mangel an qualifiziertem Fahrpersonal in Unternehmen des Güterkraftverkehrs mit schweren Nutzfahrzeugen dauerhaft entgegengewirkt werden.

Frist zur Einreichung:

Quelle: Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)


Ziel und Zweck der Förderung

Gefördert werden betriebliche Ausbildungsverhältnisse zum Berufskraftfahrer in Unternehmen des Güterkraftverkehrs mit schweren Nutzfahrzeugen. Förderfähig sind nur Ausbildungsverhältnisse, mit denen erst nach Antragstellung auf Förderung begonnen wird. Die geplanten Vorhaben dürfen nicht aus anderen öffentlichen Mitteln gefördert werden.


Welche Maßnahmen werden gefördert?

Gefördert werden betriebliche Ausbildungsverhältnisse zum Berufskraftfahrer in Unternehmen des Güterkraftverkehrs mit schweren Nutzfahrzeugen. Förderfähig sind nur Ausbildungsverhältnisse, mit denen erst nach Antragstellung auf Förderung begonnen wird. Die geplanten Vorhaben dürfen nicht aus anderen öffentlichen Mitteln gefördert werden.


Die Förderung erfolgt als Zuschuss

Der Höchstbetrag des Zuschusses je Ausbildungsvorhaben in einem Unternehmen beträgt 2 Mio. EUR.

Der Zuschuss beträgt für

  • kleine Unternehmen 70% der zuwendungsfähigen Kosten
  • mittlere Unternehmen 60% der zuwendungsfähigen Kosten
  • andere Antragsteller 50% der zuwendungsfähigen Kosten

Die zuwendungsfähigen Kosten werden bei einer dreijährigen Ausbildung pauschal mit 50.000 EUR pro Ausbildungsverhältnis anerkannt wie folgt:

  • Kosten im 1. Ausbildungsjahr 21.700 EUR
  • Kosten im 2. Ausbildungsjahr 15.200 EUR
  • Kosten im 3. Ausbildungsjahr 13.100 EUR.

Bei verkürzter Ausbildung werden die Pauschalbeträge pro Ausbildungsjahr anteilig berechnet.


Nach Oben