Zuschüsse für Nachfolge, Wachstum und Innovation in Bayern

Erfolgreich in die Zukunft: Mit der Förderung in Form von Zuschüssen und Förderdarlehen geht ein mittelständisches familiengeführtes Maschinenbau-Unternehmen in Bayern an die nächste Generation über.

Förderungen Zuschüsse Nachfolge Wachstum Innovation Bayern
© mbongo – Fotolia.com

Grund zur Freude: Unternehmen im Maschinenbau erhält Zuschüsse und Förderdarlehen

Ein prosperierendes Unternehmen der Maschinenbau-Industrie freut sich über die Förderung durch Zuschüsse und Förderdarlehen. Mit den Zuschüssen für die Investitionen in innovative Maschinen und Anlagen kann der geplante Wachstums- und Innovationsschub gemeistert werden. Zusätzlich wird der Investitionsaufwand von der KfW Mittelstandsbank zinsgünstig und langfristig finanziert. Auch die Finanzierung der generationsbedingten Nachfolgeregelung kann mit einem Darlehen gesichert werden. Damit steht einem nachhaltigen Unternehmenswachstum nichts mehr im Weg.

Die Investitionen werden mit Zuschüssen aus dem Förderprogramm „Gemeinschaftsaufgabe – Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) unterstützt. Damit werden Investitionen in Verbindung mit Schaffung und Erhaltung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen in den regionalen Fördergebieten gefördert. Ziel des Förderprogramms ist es, die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft in den strukturschwachen Regionen zu stärken. Gewerbliche Investitionen in neue Wirtschaftsgüter sowie Investitionen in die wirtschaftsnahe Infrastruktur stehen im Mittelpunkt der Förderung. Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft in den strukturschwachen Fördergebieten können die Förderung wahlweise als lohnkosten- oder sachkapitalbezogenen Zuschuss beantragen.

In Bayern werden die Zuschüsse auf Basis des Förderprogramms „Bayerische regionale Förderungsprogramme“ gewährt. Der Freistaat Bayern unterstützt damit Investitionsvorhaben von Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft in Räumen mit besonderem Handlungsbedarf. In Bayern sind das folgende Regionen: Ländliche Räume nach dem Landesentwicklungsprogramm, wirtschaftlich schwache Räumen sowie Gebiete mit besonderen Arbeitsmarktproblemen.

Mit der Förderung in Form von Zuschüssen und Förderdarlehen wird ein wichtiger Beitrag zur Sicherung des Wettbewerbsvorsprungs im Unternehmen geleistet, denn das mittelständische Unternehmen muss sich gegen die internationale Konkurrenz langfristig behaupten.

Erfolgreiche Antragstellung mit Fördermittelberatung Consedo

Alle Antragstellungen wurden von Beginn an durch die Fördermittelberatung Consedo begleitet. Consedo ist langjährig auf die Fördermittelberatung für Unternehmen spezialisiert und hat bereits zahlreiche Projekte mit Fördermitteln und Zuschüssen erfolgreich begleitet. Die gute Vernetzung mit den Förderstellen und Erfahrungen in den Beantragungsprozessen zeichnen die erfolgreiche Fördermittelberatung bei Consedo aus.