Neue Corona-Hilfe: KfW-Schnellkredit 2020

18.12.2020

KfW-Schnellkredit 2020

Im Rahmen des KfW-Sonderprogramm 2020 bietet die KfW Bankengruppe noch bis zum 30.06.2021 den KfW-Schnellkredit 2020 als Corona-Hilfe an, um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise für Unternehmen abzufedern.

Wer kann den KfW-Schnellkredit 2020 beantragen?

Der KfW-Schnellkredit 2020 wird Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und Freiberuflern mit mehr als 10 Mitarbeitern angeboten, die durch die Corona-Krise vorübergehend in Finanzierungsschwierigkeiten geraten sind, aber strukturell gesund und langfristig wettbewerbsfähig sind.

Unternehmen müssen entweder in den Jahren 2017 bis 2019 in der Summe oder – falls das Unternehmen erst seit einem kürzeren Zeitraum am Markt tätig ist – im Jahr 2019 einen Gewinn erzielt haben. Außerdem muss das Unternehmen mindestens seit dem 01. Januar 2019 am Markt aktiv sein.

KfW-Finanzierung mit 100% Risikoübernahme  

Mit dem KfW-Schnellkredit 2020 werden sowohl Investitionen als auch Betriebsmittel (inkl. Warenlager) finanziert. Pro Unternehmen bzw. Unternehmensgruppe beträgt der Kreditbetrag maximal 25% des Jahresumsatzes 2019 und

  • höchstens 500.000 Euro pro Unternehmen bzw. Unternehmensgruppe mit bis zu 50 Mitarbeitern sowie
  • höchstens 800.000 Euro pro Unternehmen bzw. Unternehmensgruppe mit mehr als 50 Mitarbeitern.

Das Besondere ist die 100%-ige Haftungsfreistellung durch eine Garantie des Bundes, welche die Chancen auf eine Kreditzusage deutlich erhöht. Die Kreditlaufzeit beträgt bis zu zehn Jahre bei höchstens zwei tilgungsfreien Anfangsjahren und der Zinssatz beträgt 3 % p.a.

Erleichterter Zugang ohne Risikoprüfung 

Der KfW-Schnellkredit 2020 muss zwar über eine Hausbank beantragt werden, diese wird aber zu 100% von der Haftung befreit. Die Bestellung weiterer Sicherheiten ist nicht zulässig. Eine Risikoprüfung durch die Hausbank entfällt und es werden nur wenige Unterlagen zur Antragstellung benötigt.

Förder-Tipp

Wenn Sie wissen möchten, welche Fördermöglichkeiten und Corona-Hilfen darüber hinaus für Ihr Unternehmen möglich sind, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Consedo ist langjährig auf die Fördermittelberatung spezialisiert und kann Sie bei der Antragstellung unterstützen. 

Pressekontakt

Postanschrift:Consedo GmbH
Fördermittelberatung
Poststraße 33
Im Hanse-Viertel
D-20354 Hamburg
Telefon:+49 (0) 40 3508538
Mail:botmail@konfuzius.net”

Neue Corona-Hilfe: KfW-Schnellkredit 2020 1
© Rainer Sturm / pixelio.de
Nach Oben