KfW-Corona-Hilfe für Unternehmen

13.03.2020

KfW-Corona-Hilfe

Um Unternehmen in Deutschland bei der Bewältigung in der Corona-Krise zu unterstützen und die kurzfristige Versorgung der Unternehmen mit Liquidität zu erleichtern, hat die Bundesregierung am 13. März 2020 ein Maßnahmenpaket als Corona-Hilfe für Unternehmen beschlossen.  

Corona-Hilfe durch höhere KfW-Finanzierungen und Risikoübernahmen  

Die Umsetzung der Corona-Hilfe für Unternehmen erfolgt über die KfW Bankengruppe. Die KfW wird die Finanzierungen für Unternehmen in Rahmen der Corona-Hilfe temporär verbessern. Dadurch soll auch die Bereitschaft der Hausbanken zur Kreditvergabe erleichtert werden.
Folgende Maßnahmen werden umgesetzt:

Um die Kreditvergabe auch für junge Unternehmen und Start-Ups zu erleichtern, wird der der ERP-Gründerkredit – Universell  jetzt mit Risikoübernahmen von bis zu 80 % für Betriebsmittelkredite angeboten.  Die mögliche Kredithöhe wird gleichzeitig auf 200 Mio. Euro angehoben. Darüber hinaus wird eine Risikoübernahme jetzt auch für Großunternehmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 2 Mrd. Euro ermöglicht.

KfW-Sonderprogramme für Unternehmen in der Corona-Krise angekündigt

Darüber hinaus hat die KfW neue Sonderprogramme als Corona-Hilfen mit deutlich verbesserten Risikoübernahmen angekündigt, die schnellstmöglich eingeführt werden sollen:  

Betriebsmittelkredite mit bis zu 80 % Risikoübernahme
Finanzierungen von Investitionen bis zu 90 % Risikoübernahme

Die neuen Corona-Sonderprogramme sollen auch für Unternehmen angeboten werden, die krisenbedingt vorübergehend in Finanzierungsschwierigkeiten geraten sind. Der Start dieser Sonderprogramme ist allerdings noch von der Genehmigung durch die Europäische Kommission abhängig.

Förder-Tipp

Wenn Ihr Unternehmen von der Corona-Krise betroffen ist,  sollten Sie sich schnellstmöglich über Ihre Optionen eingehend beraten lassen. Consedo ist langjährig auf die Fördermittelberatung spezialisiert und kann Sie bei der Antragstellung unterstützen. 

Pressekontakt

Postanschrift:Consedo GmbH
Fördermittelberatung
Poststraße 33
Im Hanse-Viertel
D-20354 Hamburg
Telefon:+49 (0) 40 3508538
Mail:botmail@konfuzius.net”

KfW-Corona-Hilfe für Unternehmen 1
Nach Oben